Das klassische Büro hat Konkurrenz bekommen

Der Megatrend „New Work“ verändert das Leben und Arbeiten gerade rasant: Das herkömmliche Großraumbüro als Standard für die Arbeitswelt ist Schnee von gestern. Starre Arbeitsmodelle sind passé, jetzt sind agile und flexible Bürokonzepte gefragt. Und das heißt auch: Jeder Büroarbeitsplatz muss sich heute gegenüber dem Heimarbeitsplatz behaupten können.

Farben und Oberflächen

„Die Welt sollte sich bunt gestalten.“

Auf ins Farbenreich!

Digitalisierung

Videokonferenz? Oder doch Metaverse?

So funktioniert’s!

Multifunktionalität

Das Büro wird zum Verwandlungskünstler

Das kann man ändern!

Mobiles Arbeiten und Homeoffice

Damit der Esstisch wieder zum Essen da ist

Heim ins Büro

Stauraum im Büro

Wohin mit meinen Sachen?

Alles gut wegpacken

Konferenzraum adé

Dynamische Meetings

Da ist Bewegung drin!

Lärmschutz

Fokussiertes Arbeiten

Ruhe bitte!

Büroambiente

Erlebbare Unternehmenskultur im „War for Talents“

Zum Wohlfühlen

Kleine Fluchten

Ob Powernap oder kurze Denkpaus

Zur Ruhe-Insel

Socialising

Alles trifft sich in der Küche

Kleines Schwätzchen?

Biodynamische Beleuchtung

Licht macht Laune

Ab in die Sonne

Warum soll ich noch ins Büro?

Dafür müssen Unternehmen gute Gründe anbieten. Und das sollten sie, denn das Büro wird weiterhin gebraucht! Als Ort des Miteinanders, des Teamworks, der Kreativität, der Produktivität und – nicht zu unterschätzen – als Ort der Motivation und der Identifikation der Mitarbeitenden mit ihrem Arbeitgeber. Auch im Wettbewerb um neue Fachkräfte können sich die Unternehmen mit überzeugenden Bürokonzepten von ihrer Konkurrenz abheben.

„Schaffen wir Büroarbeitsplätze, an denen wir auch gut leben können!“

Willhelm Bulling, Marketing bei Hettich

 

Das Büro wird zum Verwandlungskünstler

Eine starre Raum- und Einrichtungsstruktur im Büro passt einfach nicht mehr zum dynamischen Arbeitsumfeld von heute. Wenn von den vielen festen Arbeitsplätzen im Großraumbüro regelmäßig nur ein Bruchteil belegt ist, wird das für ein Unternehmen unwirtschaftlich. Und das schreckt noch mehr Mitarbeiter davon ab, mal wieder zurück ins Büro zu kommen. Die Lösung sind multifunktionale Flächen, die schnell anpassbar sind und viele Raumkonstellationen ermöglichen. Wandlungsfähige Möbel und variabel nutzbare Raumtrennsysteme gehören daher in jedes moderne Bürokonzept.

Tipp: Mehr Informationen zur im folgenden Video vorgestellten room2gather Studie finden Sie hier

  • Video

 

 

Farbkur für die grauen Zellen

„Die Welt sollte sich bunt gestalten.“ – Auch und gerade im Büro. Darum raus aus dem weiß-grauen Einerlei der angestaubten Bürolandschaften und hinein ins freundlich-wohnliche Arbeitsumfeld! Warme Farben wie Gelb, Rot und Orange regen Kommunikation und Kreativität an. Kühle Farben wie Blau, Grün oder Violett unterstützen ruhiges, konzentriertes Arbeiten. Zudem verströmen Oberflächen aus dem Wohnbereich eine neue Wohlfühlatmosphäre. Hier sind ein paar Beispiele für den gelungenen Einsatz aktueller Oberflächen- und Farbtrends.

Der neue Büroalltag ist dynamisch

Darum muss das Büro auch heute schon mehr können: Im zukunftsfähigen Büro lässt sich das Arbeitsumfeld schnell an wechselnde Anforderungen der Nutzer anpassen. Das verlangt eine multifunktionale Ausstattung, die eine flexible Projektarbeit in wechselnden Teams ermöglicht. Und intelligenten Komfort, der die täglichen Handgriffe erleichtert und mehr Ergonomie am Arbeitsplatz schafft. Auch der Designanspruch an die Planer wächst: Das Büroambiente sollte so attraktiv gestaltet sein, das sich die Mitarbeitenden dort wohlfühlen können. Außerdem arbeiten immer mehr Menschen regelmäßig auch von zu Hause. Also muss das Büro standardmäßig hybride Strukturen vorhalten, in die sich mobiles Arbeiten nahtlos in die Abläufe einbinden lässt.

 

Digital, analog oder hybrid?

Videokonferenz? Oder doch Metaverse? Die Arbeitswelt wandelt sich rasend schnell. Aber die Büroausstattung hinkt vielerorts dieser Entwicklung noch ziemlich hinterher. Dabei gibt es schon spannende Möglichkeiten, die Büroeinrichtung zu digitalisieren. Neben flexibel per Smartphone buchbaren Arbeitsplätzen und Stauraum nimmt die Bedeutung datenbasierter Bürooptimierung zu, bei der die Nutzung durch Sensoren und Kameras erfasst wird.

Tipp: Digitale Schlösser schaffen eine wichtige Voraussetzung für die flexible, aber sichere Nutzung von Büroflächen – vor allem bei täglich wechselnder Belegung. Mit Hettlock Bluetooth lässt sich abschließbarer Stauraum einfach über das Internet verwalten, buchen und flexibel nutzen.

  • Büromanagement

 

Damit der Esstisch wieder zum Essen da ist

"Remote Work“ und das Arbeiten von zu Hause haben zuletzt einen mächtigen Schub erfahren. Das Problem dabei: Der Platz in den eigenen vier Wänden ist knapp bemessen, nur die wenigsten haben fürs mobile Arbeiten einen separaten Raum zur Verfügung. Wie kombiniert man Arbeiten und Leben bestmöglich in Küche, Wohn- oder Schlafzimmer? Wie richtet man sich am besten zum Arbeiten ein? – Wir zeigen schöne und funktionale Heimbüro-Lösungen, mit denen der Esstisch nicht konkurrieren kann!

Tipp: Kreative Homeoffice-Ideen inklusive CAD-Zeichnungen und Stücklisten gibt es in unserer Designgallery.

 

Wohin mit meinen Sachen?

Der feste Arbeitsplatz im Büro ist Geschichte. Aber wohin mit den persönlichen Dingen an wechselnden Arbeitsorten? Wie verstaue ich meine persönlichen Wertgegenstände und vertrauliche Dokumente schnell und bequem? Schließlich möchte ich Rucksack, Laptopkoffer oder Handtasche nicht zum Mittagessen oder in Meetingräume mitnehmen müssen. Auch dazu gibt es bereits praktische Lösungen: Aktuell boomen transportable Stauraum-Möbel oder Lockerschränke, die im Idealfall bequem per Smartphone buch- und verwaltbar sind.

Hier sind einige gelungene Stauraum-Konzepte.

Tipp: Stauraumlösungen aus dem Zubehörprogramm unserer Steelforce Tischgestelle bieten Stauraum für das, was man nicht die ganze Zeit mit sich herumtragen möchte.

 

Dynamische Meetings

Wer kennt Sie nicht, die Konferenzräume mit einem großen Tisch in der Mitte, mit Stühlen und einem schmalen Gang drum herum und einem großen Bildschirm. Das mag die optimale Lösung sein, wenn einer präsentiert und die anderen hören zu, oder für eine kurze Abstimmung. Aber um die Kreativität anzuregen und alle Anwesenden zu aktiven Beteiligten zu machen, gibt es bessere Lösungen: Der Raum passt sich den Nutzern und der Nutzung flexibel an, löst starre Meeting-Strukturen auf und lädt zu spontanen Zusammenkünften ein.

Tipp: Mobile Caddys bieten praktisches Meeting-Inventar auf Rädern. Schauen Sie mal in unsere Designgallery

  • Dynamische Meetings

 

Fokussiertes Arbeiten

Für konzentriertes Arbeiten gibt es das Homeoffice, denn das Büro ist zukünftig vor allem zum Netzwerken und Kommunizieren da? Tja, wenn das so einfach wäre… Denn gerade im Familientrubel Zuhause fehlt vielen einfach die Möglichkeit, einmal ruhig und fokussiert zu arbeiten. Diese Rückzugsorte für eine Flucht aus dem turbulenten Büroalltag finden wir besonders gelungen. Abgeschirmte Arbeitsplätze und Raum-in-Raum Lösungen ermöglichen fokussiertes Arbeiten, allein, in der Videokonferenz und im Team.

Tipp: Kleiner Fluchtraum im Großraum gesucht? Testen Sie doch mal die „Büro-Telefonzelle“ mit dem WingLine 230 in unserer Designgallery
Tipp: Pssst! Die Steelforce Schallschutzwände sind echte Lärmschlucker.   
Tipp: Auch schön flüsterleise: Sensys Scharniere und Hettich Schubkastensysteme mit integrierter Dämpfung

 

 

Erlebbare Unternehmenskultur im „War for Talents“

Ein Büroambiente, das echte und gelebte Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden kommuniziert, macht die Belegschaft zu überzeugten Unternehmensbotschaftern. Wer als Arbeitgeber jetzt in die Aufwertung von Büroflächen investiert, wer auf eine Ausstattung achtet, die Gesundheit und Wohlbefinden fördert, und wer dabei auch Inklusions- und Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt, der unterstützt maßgeblich die Schaffung eines Gemeinschaftsgefühls. Ein Arbeitsplatz, an dem sich die Menschen wohlfühlen, hilft dabei, eine positive Unternehmenskultur zu etablieren und die Mitarbeitenden im Unternehmen zu halten. – Das ist doch eine lohnende Investition in die Zukunft, oder?

Tipp: Unsere stromsparenden, höhenverstellbaren Steeforce Tischgestelle fördern Gesundheit und Konzentration. Praktische Stauraum- und Kabellösungen schaffen Ordnung. So richtig wohnlich wird’s am Arbeitsplatz mit Blumenkästen oder Holzschubladen aus nachhaltigem Bambus.

 

Zeit für mich

Ob Powernap oder kurze Denkpause – eine kleine Auszeit von Emails, Smartphone und quirligem Büroalltag lädt den eigenen Akku auf und hilft dabei, neue Möglichkeiten und Perspektiven zu erkennen. Diese bequemen Ruhe-Inseln sind wie ein kleiner Urlaub vom Schreibtisch.

Tipp: Bei Hettich bekommen Sie auch Verstellbeschläge für Polstermöbel: Entdecken Sie das umfangreiche Hettich-Sortiment, alles drin von mechanisch bis elektromechanisch.

  • 01

    01

  • 02

    02

  • 03

    03

 

Alles trifft sich in der Küche

Das ist nicht nur auf privaten Partys so. Auch Kantine, Lounge oder Cafeteria am Arbeitsplatz sind Treffpunkte, an denen es um viel mehr geht als nur Kaffee oder essen: Hier kann man kommunizieren und netzwerken. Hier entsteht spontan ein informeller und interdisziplinärer Austausch – und damit auch ein Zugehörigkeitsgefühl. Das macht diese Orte zu zentralen Knotenpunkten im Unternehmen.

  • Socialising

    Socialising

 

Licht macht Laune

Der biologische Rhythmus des Menschen wird auch vom Verlauf des Sonnenlichts geprägt. Licht hat Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Warum also nicht auch mit dem passenden „Morgenlicht“ am Büroarbeitsplatz schwungvoller in den Tag starten? Denn das Glückshormon Serotonin, das dabei ausgeschüttet wird, sorgt für ein ausgeschlafenes Gefühl, steigert den Antrieb und hebt die Stimmung. Moderne Lichtplanungskonzepte wie das „Human Centric Lighting“ (HCL) richten sich nach dem Bio-Rhythmus des Menschen und folgen in Lichtfarbe, Lichtintensität und Lichtrichtung dem Verlauf der Sonne. Zusätzlich sorgen gezielt eingesetzte Lichtakzente für Atmosphäre und zeugen von Liebe zum Detail.

Tipp: Mit AvanTech YOU Illumination setzt man Schubkasten ins beste Licht. Das sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre und elegantes Flair im Büro.